Über mich

Mit wem habt ihr es überhaupt zu tun hier?

AvatarSchön das du auf meinem Blog gelandet bist. Mein Name ist Thomas, ich bin Jahrgang 78, verheiratet und habe zwei Jungs. Die tragen schonmal zu einer gewissen Grundfitness bei. 🙂

Aber leider auch zu einer gewissen Trägheit die sich vor allem am Abend bemerkbar macht. Da lösen sich all die guten Vorsätze die man sich vor dem Schlafen gehen oder direkt nach dem Aufstehen gefasst hat gerne mal in Wohlgefallen auf.

Vor allem wenn man eine gemütliche Couch hat, seine Lieblingssendung läuft und man einen mehr oder minder anstrengenden Arbeitstag hatte. Sport kann man morgen ja immernoch machen.

Werbung

Einer wie ihr – einer von euch 😉

Ihr seht, mir geht es da nicht anders als vielen von euch. Es findet sich immer ein Argument um den Sport “heute mal” ausfallen zu lassen. Zu regnerisch zum Joggen, zu spät um ins Fitnessstudio zu fahren, zu anstrengender Arbeitstag, …

Und ehe man sich versieht ist man eine Couchkartoffel und ihr könnt mir glauben, der Körper baut schneller ab als man denkt. Man selbst hat von sich ohnehin ein ganz anderes Bild, als es tatsächlich zutreffend ist.

Das habe ich schmerzlich lernen müssen als ich mit der 90 Tage Challenge begann. Mein gefühltes Fitnesslevel und mein tatsächliches Fitnesslevel waren komplett gegensätzlich.

Weiß er überhaupt von was er spricht?

Ich habe mich dann durchgebissen und es war ein fantastisches Gefühl die Erfolge zu spüren und auch zu sehen. Ich habe, und mache das immernoch, sämtliche Fitnessblogs verschlungen, Youtube Videos geschaut, Bücher über Bodyweighttraining gelesen wie (Amazon Links):

Für mich geht es gar nicht mehr ohne. Ich brauche das berauschende Gefühl nach dem Training, zu wissen ich habe etwas elementar wichtiges und gutes für mich und meinen Körper getan zu haben. Ein paar nützliche Sachen die man sich für Bodyweight Training anschaffen kann findet ihr hier: http://www.krafttraining-ohne-geraete.com/nuetzliche-hilfsmittel-fuer-fit-ohne-geraete/

Ich bin nicht perfekt oder bin ein Covermodel einer Fitnesszeitschrift Fitness ist mein Hobby und ich unterscheide mich nicht von dem meisten meiner Besucher hier.

Wenn euch meine Beiträge gefallen, teilt sie bei Facebook oder g+, twittert sie in die Welt und schaut immer mal wieder rein. Ich freue mich auf euch.